Küchenmonitor

Kasse Küchenmonitor für die Gastronomie

Die Aufnahme der Speisen erfolgt an der Kasse oder mit dem Handy. Die Bestellten Speisen werden auf dem Küchenmonitor angezeigt.Jeder einzelne Bons – meist Bons mit den Speisen – werden nacheinander gelistet. Die Mitarbeiter können den Bons über dem Bildschirm oder eine Tastatur einen Status geben z.B.: Fertig zur Abholung.

Im Backoffice ist einstellbar nach welcher Dauer die Küchenbons farblich markiert. Rot z.B. 10 Minuten überfällig, Gelb 5 Minuten überfällig. Der Tischplan hat eine Rückmeldung, wenn die Gerichte zur Abholung bereitstehen.

Hardware Küchenmonitor – Sie benötigen entweder einen 19″, 21,5″, 31,5″ oder 42″ mit Touch oder ohne Touch mit Bump Bar (programmierte Tastatur). Der Küchenmonitor sollte gegen Spritzwasser geschützt sein, möglichst Rahmenlos und Bruchsicher  – Wir empfehlen unsere PCAP Touchmonitore, welche eine IP66 Front – Spritzwasserschutz haben, ein Rahmenloses Gehäuse sowie eine Glasplatte – was für die Küche bestens geeignet ist.

PCAP Touchmonitore für die Küche:

  • Hochauflösend
  • Absolute Präzision bei der Touch -Bedienung – SAW Touch – Best of Touch!
  • Spritzschutz Front: IP66
  • Stoßfest, da gehärtetes Glas
  • Rahmenloses Gehäuse
  • Sehr gute Helligkeit, da Glasplatte
  • VESA Halterung